Meiste Grand Slam Titel

Meiste Grand Slam Titel Navigationsmenü

Roger Federer (ab ) aus der Schweiz ist mit Rang, Spieler, Titel. 1. Schweiz Schweiz Roger Federer, 2. Spanien Spanien Rafael Nadal, 3. Serbien Serbien Novak Đoković, 4. Vereinigte Staaten. Wer hat die meisten Grand-Slam-Titel gewonnen? Wir zeigen die Tennisspieler mit den meisten Siegen bei Grand-Slam-Turnieren. Tennisrekorde, Statistiken, Weltranglisten, Grand Slam, Golden Slam und mehr. Die meisten Grand Slam-Titel (Herren): Roger Federer (20). Die Statistik zeigt die Anzahl der gewonnenen Grand Slam-Titel noch aktiver männlicher Tennisspieler nach Turnieren (Stand:

Meiste Grand Slam Titel

Tennis Infos zu den vier Grand Slam Turnieren. Die mit Abstand meisten Einzeltitel bei French Open gewann der Spanier Rafael Nadal, der bis dato zehn Mal. Tennisrekorde, Statistiken, Weltranglisten, Grand Slam, Golden Slam und mehr. Die meisten Grand Slam-Titel (Herren): Roger Federer (20). Rang, Spieler, Titel. 1. Schweiz Schweiz Roger Federer, 2. Spanien Spanien Rafael Nadal, 3. Serbien Serbien Novak Đoković, 4. Vereinigte Staaten.

Meiste Grand Slam Titel Die vier Grand Slam Turniere

Vivian Link. Adriano Link. Brian Teacher. Quellenangaben anzeigen. In den Einstellungen ihres Browsers können Sie dies anpassen bzw. Weitere Videos. Richard Williams. Dinny Pails. Boris Becker. Simona Halep. Yannick Noah. Elena Dementieva. Please contact us to get Mx Green with full link to dossiers, forecasts, studies and international data. Click Stöve. Roger Federer führt das Feld mit 20 Erfolgen an. Meiste Grand Slam Titel Beals Wright. Sonntags ist überdies traditionell spielfrei. Weitere Videos. Sieger der Grand-Slam-Turniere im Tennis. Thomas Johansson. Andy Roddick. Marcel Bernard. Wimbledon ist das älteste und sogleich prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt. In einem share Der Bachelor 2020 Live apologise Teil werden Tennisspieler aufgelistet. Grand Slams. Für den Hauptbewerb qualifiziert sind im Normalfall die besten Spieler der Weltranglisteweitere 16 Gewonnen Wer Hat Boxkampf können es über die Qualifikation in den Hauptbewerb schaffen. Sonntags ist überdies traditionell spielfrei. Veröffentlichungsangaben anzeigen. Juli Weitere Inhalte: Das könnte Sie auch interessieren. Fred Perry. Anmerkung: Noch aktive Tennisspieler sind in Fettschrift hervorgehoben.

We use cookies to personalize contents and ads, offer social media features, and analyze access to our website. In your browser settings you can configure or disable this, respectively, and can delete any already placed cookies.

Please see our privacy statement for details about how we use data. Single Accounts Corporate Solutions Universities.

Popular Statistics Topics Markets. The statistic depicts the tennis players with the most Grand Slam tournament titles.

Roger Federer has won the most Grand Slam titles, most recently the Australian Open in , with a total of He has also consistently ranked amongst the top tennis players in the ATP Rankings throughout his career.

Most Grand Slam wins - additional information The Grand Slam tournaments, also known as the majors, are the four most important annual tennis tournaments.

Roger Federer has won a record-breaking 20 Grand Slam titles, including five consecutive victories at Wimbledon from to , matching a feat otherwise only achieved by Björn Borg and 11 total Grand Slam titles in the Open Era.

Federer also won five consecutive titles at the US Open from to , breaking the previous record of three consecutive titles achieved by Ivan Lendl and John McEnroe.

With his victory at Wimbledon in , Federer gained his 15th Grand Slam title and thus broke the record of 14 previously held by Pete Sampras.

Spaniard Rafael Nadal is second for the most amount of Grand Slam victories and is the only other player on the list aside from Federer and Novak Djokovic who is still playing professionally.

Nadal holds the honor of being the only player to have won five consecutive titles at the French Open to following the four consecutive titles he won there from to Male tennis players with the most Grand Slam tournament titles won as of June Loading statistic Download for free You need to log in to download this statistic Register for free Already a member?

Log in. Show detailed source information? Register for free Already a member? Show sources information. Show publisher information.

More information. Supplementary notes. Other statistics on the topic. Christina Gough. Research expert covering sports and video gaming.

Profit from additional features with an Employee Account. Please create an employee account to be able to mark statistics as favorites.

Then you can access your favorite statistics via the star in the header. Profit from additional features by authenticating your Admin account.

Then you will be able to mark statistics as favourites and use personal statistics alerts. Austria Wien: Kraetschmer erklärt Zukufunftspläne.

Verpasse nie mehr wieder eine News zu deinen Lieblingsthemen. Hier gehts zur Themenübersicht! Klicke hier um dich einzuloggen oder zu registrieren!

Wir verweisen in diesem Zusammenhang insbesondere auf unsere Nutzungsbedingungen. Der User kann in solchen Fällen auch keinerlei Ansprüche geltend machen.

Weiters behält sich die Sportradar Media Services GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Bundesliga 3. Top Themen. International David Alaba: Abschiedsfotos mit Flick? Bundesliga Absteiger: Von Wattens bis Steyr.

Die Australian Open sind das größte regelmäßige Sportevent auf dem australischen Kontinent. Rekorde der Australian Open: Die meisten French-Open​-Einzeltitel. Tennis Infos zu den vier Grand Slam Turnieren. Die mit Abstand meisten Einzeltitel bei French Open gewann der Spanier Rafael Nadal, der bis dato zehn Mal. Innerhalb der Open Beste Spielothek HРґsen finden führt hier derzeit mit 15 Jahren Roger Federer, der seine 20 Titel zwischen und holte, gefolgt von Continue reading Nadal, der zwischen und — also innerhalb von 14 Jahren — 19 Titel gewann. PDF speichern. Michael Stich. Sie sind dennoch in die Zählung aufgenommen. Zugriff am Ernie Parker. Patrick Rafter.

Meiste Grand Slam Titel Video